KFW - Energieberater Wolf

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

KFW

Förderung


Sachverständigennachweise:
Aufgrund meiner neutralen Beraterstellung bin ich berechtigt, -Nachweise für diverse Fördermittelanträge auszustellen!

Energieeffiziente Sanierung von Wohngebäuden
KfW-Programm "Energieeffizient Sanieren"

Energieeffiziente Sanierung von Wohngebäuden wird im KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ (KfW-Nr. 151, 152, 430, 431) gefördert. Die Förderung besteht aus Krediten, die durch Bundesmittel stark zinsverbilligt sind, sowie aus finanziellen Zuschüssen.

Für die Bewilligung der Förderung müssen energetische Anforderungen bei der Sanierung erfüllt werden. Diese sind durch einzuhaltende Mindestwerte für den Jahres-Primärenergiebedarf sowie für die Transmissionswärmeverluste definiert.

Gefördert werden umfassende energetische Modernisierung zum Effizienzhaus sowie Einzelmaßnahmen.

KfW-Effizienzhäuser:

   KfW-Effizienzhaus 55
   KfW-Effizienzhaus 70
   KfW-Effizienzhaus 85
   KfW-Effizienzhaus 100
   KfW-Effizienzhaus 115
   KfW-Effizienzhaus Denkmal

Die Anforderungen an die Effizienzhäuser sind bezogen auf den maximalen Primärenergiebedarf und die Transmissionswärmeverluste des Referenzgebäudes nach Energieeinsparverordnung (EnEV).

Beispiel: KfW-Effizienzhaus 55: Der maximal zulässiger Primärenergiebedarf beträgt 55% und 70% für die Transmissionswärmeverluste des Referenzgebäudes nach EnEV.

Bei der Komplettsanierung zum Effizienzhaus kann die Kredit- oder die Zuschussvariante gewählt werden.werden.

Einzelmaßnahmen:

Gefördert werden energetische Einzelmaßnahmen, bei denen für Dämmmaßnahmen bestimmte Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Werte) einzuhalten sind. Für anlagentechnische Einzelmaßnahmen sind Effizienzanforderungen bzgl. der Anlagentechnik zu erfüllen bzw. effizienzsteigernde Maßnahmen durchzuführen.

Geförderte Einzelmaßnahmen sind:

   Wärmedämmung von Wänden
   Wärmedämmung von Dachflächen
   Wärmedämmung von Geschossdecken
   Erneuerung der Fenster und Außentüren
   Erneuerung der Heizungsanlage
   Optimierung von bestehenden Heizungsanlagen
   Lüftungsanlagen


Ausführliche Informationen auf den Webseiten der KfW.

 
(c)2016 me. Christian Wolf - Florwiese 1 - 36369 Lautertal
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü